• Kostenloser Versand
  • Kostenlose Rückgabe
  • Sichere Zahlung

Morbus Bechterew


Morbus Bechterew ist eine rheumatische Erkrankung, bei der sich mit der Zeit der obere Rückenbereich zu einem extremen Buckel entwickelt. Der Backpod® eignet sich hervorragend für diese Erkrankung, da er zusammen mit dem dafür erstellten Übungsprogramm vor allem die Probleme eines Buckels bekämpft. Wir sind der festen Überzeugung, dass jeder Patient mit Morbuch Bechterew einen Backpod® besitzen sollte. Rheumatologen behandeln Entzündungen im Zusammenhang mit Morbus Bechterew. Der Backpod® hingegen behandelt die Folgeerkrankungen am Bewegungsapparat. Auf unserer iHUNCH Seite werden die Probleme eines Buckels erklärt und wie sie mit dem Backpod® behandelt werden können.
Natürlich kann ein extrem versteifter Buckel, der schon seit Jahrzehnten besteht, nicht mehr gerade werden. Aber zu Beginn der Krankheit sind die Problme ja noch nicht so ausgeprägt und deshalb ist der Backpod® wahrscheinlich ein hervorragendes und effektives Paket für Zuhause, um das Fortschreiten der Erkrankung zu verlangsamen oder sogar zum Stillstand zu bringen. Auch Menschen mit einem extrem versteiften Buckel können durch Massagen, Dehnungen und Kraftübungen, die auch zu dem Backpod®-Programm gehören, eine Linderung ihrer Beschwerden erfahren.


Ein weiteres charakteristisches Problem des Bewegungsapparats bei Morbus Bechterew ist eine langsame Verengung und anschließende Versteifung der Iliosakralgelenke, wo das Kreuzbein in das Becken übergeht. Wenn der Backpod® beim Zurücklehnen unter dem Kreuzbein positioniert wird, werden diese Gelenke kräftig und beständig gedehnt, um eine mögliche Immobilität zu hinauszuzögern oder gar zu vermeiden. Schauen Sie sich unser YouTube Video an: ‘How to mobilise a tight sacroiliac joint with the Backpod’.


BackpodTV


Wir haben eine umfangreiche Auswahl an Tutorials und informativen Videos erstellt und auf Youtube veröffentlicht, damit Sie bequem darauf zugreifen können.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.